Zucchini-Rolle mit Thunfisch und Sardellen

Unsere Zucchinirolle präsentieren wir hier in einer interessanten Variante mit Thunfisch und Sardellen. Dazu reichen wir ein frisches Pesto mit Neuseeländer Spinat, Basilikum, japanischem Pfeffer und Schnittknoblauch von der ISLA PLANTA Grünen Wand.

Für die Hülle:

1 große Zucchini

2-3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

2 große Eier

200g Gouda, Maasdamer oder Edamer

1 Zwiebel

Für die Füllung:

2 Dosen Thunfisch

1 Dose Sardellenfilets

100 g Frischkäse

1 Frühlingszwiebel

1 Knoblauchzehe

1 kleines Glas Kapern

0,5 Glas schwarze Oliven

1 TL Kräuter der Provence

Salz und Pfeffer

Für das Pesto:

Ca. 50 ml Olivenöl oder das Öl der Fischdosen

1 Handvoll geröstete Cashewkerne

2 Handvoll Basilikum

ein paar Blätter Japanischer Pfeffer

2 Handvoll Neuseeländerspinat

ein paar Blätter Schnittknoblauch

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zucchini-Frucht waschen, putzen und längs in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini-Streifen auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit dem Olivenöl bepinseln und bei ca. 180-200°C backen, bis die Scheiben schön braun sind. Ca. 30 Minuten.

Den Käse raspeln oder im Mixer shreddern und mit den Eiern mischen. Die Zucchini-Streifen dicht zusammenlegen und etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ei-Käse-Masse auf den Streifen verteilen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden und auf der Masse verteilen. Alles nochmal ca. 10-15 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist und anfängt braun zu werden. Das Backblech rausnehmen und die Zucchini-Hülle abkühlen lassen.

Für die Füllung die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken. Die Sardellenfilets etwas hacken. Alles mit Thunfisch, Frischkäse und den Gewürzen gut vermengen. Die Oliven und die Kapern unterheben.

Die Masse auf 2/3 der Zucchini-Hülle verstreichen. Mit Hilfe des Backpapiers die Rolle vom Ende der bestrichenen Seite aufrollen. Die Rolle in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Rolle reicht für ca. 6 Portionen.

Die Kräuter für das Pesto von der ISLA PLANTA Grünen Wand ernten und waschen. Kräuter und weitere Zutaten im Mixer zerkleinern und cremig rühren.

Dazu passen sehr gut Tomaten- und Gurkenscheiben.

Das Rezept ergibt eine große Rolle und reicht für ca. 5-6 Personen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.