Alle Jahre wieder: Zucchinischwemme

Zucchini gehören zu den Pflanzen, die sich im eigenen Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse sehr leicht kultivieren lassen. Irgendwann verpasst jeder mal den Moment, die noch kleinen, zarten Zucchini-Früchte rechtzeitig zu ernten und man hat riesige Monster-Zucchini. Was macht man jetzt damit?

In unserem Rezept verarbeiten wir eine große Zucchini mit viel frischem Basilikum von der ISLA PLANTA Grünen Wand.

Zutaten:

Für die Hülle:

1 große Zucchini

2-3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

2 große Eier

200 g Gouda, Maasdamer oder Edamer

Für die Füllung:

1-2 Bund Basilikum

1 Packung getrocknete Tomaten

2 Zehen Knoblauch

1 Frühlingszwiebel

2 große Stücke Fetakäse

150 g Frischkäse

1 TL Kräuter der Provence

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zucchini-Frucht waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Falls es möglich ist, sollte eine Scheibe dünner als 1 cm sein. Die Zucchini-Scheiben auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit dem Olivenöl bepinseln und bei ca. 180-200°C backen, bis die Scheiben schön braun sind. Ca. 30 Minuten.

Den Käse raspeln oder im Mixer shreddern und mit den Eiern mischen. Die Zucchini-Scheiben dicht zusammenlegen und etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ei-Käse-Masse auf den Scheiben verteilen und nochmal ca, 10-15 Minuten backen, bis das Ei gestockt ist und anfängt braun zu werden. Das Blech rausnehmen und die Zucchini-Hülle abkühlen lassen.

Basilikum von der ISLA PLANTA Grünen Wand ernten, waschen und hacken. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch würfeln. Die getrockneten Tomaten hacken.

Den Fetakäse mit einer Gabel zerdrücken oder im Mixer zerkleinern. Gemüse, Kräuter der Provence, Feta und Frischkäse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Käsemasse auf 2/3 der Zucchini-Hülle verstreichen. Mit Hilfe des Backpapiers die Rolle vom Ende der bestrichenen Seite aufrollen. Die Rolle in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Rolle reicht für ca. 6 Portionen.

Dazu passt ein bunter Salat. Wir haben etwas Ajvar dazugegeben.

Die Füllung ist variabel. Neben dieser vegetarischen Käsevariante ist bestimmt auch eine Zubereitung mit Hackfleisch oder Fischbrät sehr lecker. Die fertige Rolle einfach nochmal etwas backen, bis die Füllung gar ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.